Bus Gremsdorf

ÖPNV-Verbesserungen rund um den Aischgrund

Zum Arbeiten und Shoppen jetzt auch mit dem Bus in den Gremsdorfer Gewerbepark und zurück

23.09.2020 | Seit Schulbeginn dieses Jahres gibt es einige Verbesserungen im Rahmen des Linienbündels 6 „Aischgrund": Die gelb-weißen VGN-Buslinien 203, 203E und 205 fahren jetzt noch häufiger von Höchstadt nach Erlangen und zurück.

Besonderes Highlight auf der Linie 205: Der Gewerbepark Gremsdorf wird durch diese Buslinie ab sofort mit angefahren. Die neue Haltestelle „Gewerbepark" nahe der Firma IMO wird von Montag bis Samstag im Zwei-Stunden-Takt jeweils Richtung Erlangen und Richtung Höchstadt bedient und bietet somit Beschäftigten und Einkaufenden die Möglichkeit, den Gewerbepark mit dem ÖPNV zu erreichen.

Fahrplan auf den VGN-Linien des Linienbündels 6 „Aischgrund" verbessert
Auf der VGN-Linie 203 wird von Montag bis Freitag um 04:23 Uhr ab Höchstadt eine zusätzliche Fahrt Richtung Erlangen angeboten. Die Eilbuslinie 203E, welche über die A3 verkehrt, wird an Samstagen von 9-18 Uhr auf einen 60-Minuten-Takt aufgestockt. Auf der VGN-Linie 205 wird zudem eine zusätzliche Fahrt von Montag bis Freitag um 05:13 Uhr ab Erlangen Richtung Höchstadt angeboten. Dadurch wird beispielsweise in Höchstadt ein optimaler Umstieg in die VGN-Linie 127 Richtung Neustadt a. d. Aisch möglich.

Aisch-Park-Center und Freibad in Höchstadt noch besser angebunden
Auf der Buslinie 205 zwischen Erlangen und Höchstadt sind im Kieferndorfer Weg auf Höhe des Aisch-Park-Centers neue Haltestellen eingerichtet. Dadurch ist das Aisch-Park-Center von Montag bis Samstag im 30- bis 60-Minuten-Takt an den öffentlichen Linienverkehr angeschlossen. Auch das Höchstadter Freibad ist dadurch fußläufig besser erreichbar. Durch die neuen Haltestellen im Kieferndorfer Weg entfallen die Haltestellen „An den drei Kreuzen" in der Großen Bauerngasse. Die Haltestellen am Aisch-Park-Center befinden sich fußläufig unweit der Haltestellen „An den drei Kreuzen".

Weitere Informationen und Fahrpläne
Die neuen Fahrpläne sind unter https://www.vgn.de/netz-fahrplaene/linien/ verfügbar. Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt und der OVF freuen sich, die genannten Verkehrsverbesserungen auf diesen Buslinien umsetzen zu können. Das Linienbündel 6 „Aischgrund" wird seit September 2016 von der Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF) betrieben. Pro Jahr werden knapp 1,4 Mio. km im Rahmen dieses Linienbündels gefahren.

Bus Gremsdorf mit vier Menschen davor

Die neue Haltestelle im Gewerbepark Gremsdorf wird eingeweiht. Foto: Landratsamt Erlangen-Höchstadt/Johannes Hölzel