Sperrung der ERH 25 in Herzogenaurach

Buslinien 123, 134, 199 und 200 betroffen

21.09.2021 | Ab Dienstag, den 21. September, bis voraussichtlich Freitag, den 1. Oktober 2021, ist die Kreisstraße ERH 25 in Herzogenaurach zwischen dem Kreisverkehr am adidas Outlet und der Nordumgehung für den Gesamtverkehr in Fahrtrichtung Nordumgehung gesperrt. Grund hierfür sind Straßensanierungsarbeiten. Davon sind die Buslinien 123, 134, 199 und 200 betroffen.

Die Umleitung führt über die Kreisstraße ERH 25 nach Haundorf und weiter auf die Kreisstraße ERH 3 zur Kreuzung Flughafenstraße/Nordumgehung. Die Zufahrt von der Nordumgehung zum adidas Outlet ist aus allen Richtungen möglich.

ÖPNV
In Fahrtrichtung Erlangen/Nürnberg wenden die Busse der Linien 199 und 200 an der Haltestelle „Herzo Base Münchener Straße" und fahren über die Straße „Zum Flughafen" zurück zum Hans-Ort-Ring. Die Haltestellen „Adi-Dassler-Straße" und „Olympiaring Süd" können in Richtung Erlangen/Nürnberg nicht bedient werden.

Die Buslinien 123 und 134 bedienen alle Haltestellen regulär. Jedoch kann es aufgrund längerer Fahrtwege zu Verzögerungen kommen.

Das Landratsamt Erlangen-Höchstadt bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Unannehmlichkeiten und bittet um Vor- und Rücksicht im Baustellenbereich.